Welykyy Ljubin

Die Hauptfaktoren der Behandlung sind Schwefelwässer wie zum Beispiel "Mazesta" und Torfmoor (Schlamm). Zur Heilstättenkur gehören Elektrobehandlung, Massagen, Hydromassagen, hydropathische Behandlung, Reflexotherapie, Schlammvaginaltampons, Vaginalbewässerung, Gymnastiktherapie, Inhalation usw. Hier gibt es auch Räume für Lasertherapie, Homöopathie, Iridiodiagnostik, Funktionsdiagnostik, Röntgendurchleuchtung, Zahnkabinett und logopädisches Sprechzimmer.

Im Kurort gibt es eine Kurbehandlung gegen:

  • Kardiologie: Myokardischämie, Stenokardie, Hypertonie, Rheumatismus, Postinfarktkardiosklerose, obliterierende Endarteritis, Thrombophlebites, Varikose und vegetativzirkulatorische Dystonie.
  • Neurologie: funktionelle Nervenstörungen, z.B. Neurasthenie, asthenischneurotisches Syndrom, Psychasthenie, Gehirngefäßerkrankungen, Insult- und Schädel-Hirn-Traumafolgen, Enzephalitis, Poliomyelitis und Neuritis.
  • Arthrologie: deformierende Arthrose, Arthritis, Polyarthritis, Osteochondrose, Spondylose, Bechterew-Strümpel-Krankheit, Postverletzungskomplikation, Kontrakturen und Närben nach den Verbrennungen und Verletzungen.
  • Gynäkologie: chronische entzündliche sekundäre Prozesse des weiblichen Geschlechtssystems, Unfruchtbarkeit und Verwachsungskrankheiten.
  • Dermatologie: Ekzem, Neurodermitis, Nesselfieber, Schuppenflechte, Schüppchenflechte, Flachknötchenflechte, Sklerodermie, Ichthyose, Ichthyosenhautentzündung, Seborrhoe, Keratodermatose und follikuläre Dyskeratose.
  • Hier gibt es die Rehabilitation für die Kinder mit Kinderzerebrallähmung in einem Mutter- und Kindraum.
Photos
Hotels, Hostels, Camping-Plätze, Kurheime
Restaurants, Cafes, Verkostungen