Museen in Russiw

  • Ivan-Fedorak-Museum

    Iwan Fedorak (Pseudonym — Iwan Ssadowyj, 13.02.1890-18.11.1954) — Lehrer, Schriftsteller. Unterrichtete mehr als 25 Jahre in Russiw, wo er ukrainische Sprache propagierte.
    Im Gedenkzimmer werden die Sachen, Fotos und Werke von I. Fedorak aufbewahrt.
    Das Gedenkzimmer befindet sich in demselben Haus wie das Stefanyk-Museum. Wassyl Stefanyk war Starosta (Vertreter des Bräutigams) in der Hochzeit von Fedorak und Pate von Fedoraks Tochter.
    Neben der Dorfschule gibt es eine Bildnisbüste und ein Grab von dieser Persönlichkeit des öffentlichen Lebens.

    Adresse: Russiw
    Öffnungszeiten: 10:00-18:00, So. — geschlossen
    Telefon: +38 (097) 546-43-23
  • Wassyl Stefanyk (14.05.1871-07.12.1936) — ein ukrainischer Novellenschriftsteller und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Er nahm an den proukrainischen Geheimorganisationen teil (und zwar an «Pokuter Drei» zusammen mit Les Martowytsch und Marko Tscheremschyna). Das Werk bildet das Leben der Bauer ab und ist auf mehrere Sprachen übersetzt.
    Das Museum in Russiw besteht aus zwei Teilen, die sich in verschiedenen Orten des Dorfes befinden (einem Literatur- und einem Gedenkteil - Gasthof von der Familie Stefanyk), je mit drei Zimmern. Neben dem ersten Gebäude gibt es eine Büste des Schriftstellers.
    Im Dorf gibt es auch ein Graben von Stefanyk und von seinen nahen Verwandten.

    Adresse: Russiw
    Öffnungszeiten: 10:00-18:00, So. — geschlossen
    Telefon: +38 (03476) 3-52-26, +38 (097) 243-95-96