Neporotowe

Ferien am Fluss Dnjestr
Das Tal des Flusses Dnjestr ist im Mittellauf engen, gewundenen, reich an herrlichen Landschaften mit steinernen Klippen und bewaldeten Ufern. Die Anlagen des Dnjestr Wasserkraftwerks bildeten einen Sperrsee, 194 km lang mit einer Fläche von 142 km². Die maximale Tiefe beträgt 54 m.
Das Wasser im Sperrsee ist zum Schwimmen geeignet, die obere Schicht ist warm schon im Mai. Sandstrände mit Liegestühlen, Bootfahren und Wasser-Roller stehen zur Verfügung. Angeln — Brachsen, Karpfen, Barsch, Döbel, Wels.

Photos
Hotels, Hostels, Camping-Plätze, Kurheime