Gasthof "KOSMAZKA PYSSANKA" ("Kosmatsch Osterei")

Die Lage:
Im Dorf Kosmatsch, 500 m vom Zentrum, 8 km vom Dorf Scheschory (Wasserfälle, Skilift), ca. 35 km von Kossiw und Kolomyja entfernt, 637 m über dem Meeresspiegel.
Bequeme Zufahrt — Asphaltstraße.
Die Beschreibung:
Zweistöckiges Cottage mit 6 Zimmer
Im Erdgeschoss gibt es ein Wohnzimmer (Polstermöbel, TV), 2 Dreibettzimmer (3 Einzelbetten, Kleiderrechen), ein Badezimmer (Badewanne, WC).
Im 1. Stock gibt es 2 Doppelzimmer und 2 Dreibettzimmer (Einzelbetten, die man zueinanderschieben darf, Nachttische, Kleiderrechen), ein Badezimmer (Duschkabine, WC).


Dreistöckige Haus mit 13 Zimmer
Im Erdgeschoss gibt es ein Esszimmer (Esstische);
ein Bankettraum (Tisch mit Stühlen, TV);
ein getrenntes Badezimmer (4 Duschkabinen, 2 WCs).
Im 1. Stock gibt es 2 Einzelzimmer (in jedem Zimmer gibt es ein Einzelbett, Kleiderrechen);
9 Doppelzimmer (in jedem Zimmer gibt es 2 Einzelbetten, Kleiderrechen);
2 Badezimmer (in jedem Zimmer gibt es WC).
Im 2. Stock gibt es ein Doppelzimmer (2 Einzelbetten);
ein Vierbettzimmer (4 Einzelbetten, Kleiderrechen).





Heizung: Warmwasserheizung.
Wasser: kaltes Wasser Tag und Nacht, warmes Wasser — Boiler, 120 l.

Auf dem Hof gibt es einen Brunnen, Ofen mit Grillplatz, Laube und "Dendrogarten" (Garten mit vielen Arten von Bäumen).
Die Verpflegung:
Nach Vereinbarung. Ukrainische Küche, huzulische Speisen.
Produkte aus eigener Produktion (Milchprodukte, Fleischprodukte, Honige, Gemüde, Pilze, Wein). Phytotee, Schafkäse — kostenlos.
Produkte von Schafzucht zum Verkauf (Fleisch, Schafkäse, Butter, Brimsen).
Entfernung zum nächsten Geschäft: 200 m, Café: 250 m.
Behandlung:
Ein Kurs der Schaftherapie (Prophylaxe, Rehabilitation und Behandlung mit den Schafen und Produkten der Schafzucht).
Ein Kurs der Schaftherapie teilt man in 3 Etapen: Ernehrungsmittel, Sachen aus Wolle und Bioenergetik. Wenn die Leute diesen Tieren zusehen, werden sie ruhiger und positiver.
Gebrauch des Brimsens vermindert Cholesterinspiegel; Molke aus Schafmilk heilt die Magenkrankheiten; Schafbutter hilft bei den Schlagverletzungen, Brüchen und Kopfschmerzen; Fett hilft bei der Bronchitis und Bronchialasthma; Fleisch der jungen Schafen verbessert die Verdauung.
Der Kurs dauert 11-21 Tage.
In der Nähe gibt es Quellen mit Mineralwasser ("Naftusja", "Eisenwasser" und Salzlösung).
Inklusive Leistungen:
Parkplatz, Taxi-Call.
Sat-TV.
Nutzung von Waschmaschine, Bügeleisen.
Haustiere erlaubt (nach Vereinbarung).
Aufräumen in den Zimmern, Handtücherwechsel (2 Handtücher pro Personen) — nach Vereinbarung, Bettwäschewechsel — jeden fünften Tag oder je nach Bedarf.
Gegen Gebühr:
Souvenirs und Erzeugnisse aus echter Schafwolle (Wolldecken, Gürtel, Socken, Kissen).
Man kann Kräuter sammeln.
Babysitting.
Transportservice, auch Transfers zu den Skiliften und zum Gasthof, Service für Ausflüge.
Sport, Unterhaltungen:
Bergwanderungen laut festgestellten Reisewegen: entlang den Pfaden von Oleksa Dowbusch mit Besuch der Sehenswürdigkeiten, Wanderung zu den Steinaltertümern von Kosmatsch aus der Zeiten des Heidentums, zum Land der Handwerker und Künstler, auf dem Weg von UPA, im Sommer — Ausgang auf die Bergweide; "Sommer auf der Bergweide" (Meisterklasse für Bearbeitung der Milchprodukte, Mittagessen, Besuch der Schwefelwasserstoffquelle, der Dowbuschs Höhle und Baden in Wasserfällen, Pilzsuche und Beerensammeln).
Im Gasthof werden die Meisterklassen veranstaltet:
  • Weberei;
  • Bemahlen der Ostereier;
  • Aufarbeiten der Milchprodukte.
Ausflüge zu den geistlichen und historischen Gegenden von der Region Kossiw:
  • die älteste Kirche von Huzulien (aus dem Jahr 1600);
  • Heilquelle "Iwans Brunnen";
  • St.-Nikolaus-Kirche — eines der besten Muster von der huzulen sakralen Architektur.
Bergweide-Komplex — Museum für Schafzucht.
Durchführung vom jährlichen folkloristischen und ethnografischen Festival "Echo von Kosmatscher Bergweiden".
Auf dem Gelände des Gasthofes gibt es Haushaltshof mit Schafen, Gehege mit den Fasanen, auch einen Teich für Fischfang.
Reiten oder Kutschefahrten, im Winter — Schlittenfahren.
Bergwanderungen (auf die Berge Howerla, Hrehit usw).
Pilzsuche, Beerensammeln, Heilkräuter.
Skiausrüstung und Rodeln zum Verleih.
Ball, Schach und Damespiel.
Spielplatz.
Aufführung "Hochzeit in Kosmatsch" (huzulische Bräuche, Volksmusik, traditionelle Lieder (Kolomyjkas), huzulische Speisen).
Fotos in huzulischen Trachten.
Mobilfunk:
Kyivstar
MTS
Lifecell
Fremdsprachen:
PL, RU
Tagespreise:
Saison Rate
Frühling, Sommer 100-150 UAH
Winter 200-250 UAH
  Silvesterperiode 300 UAH
 
Ermäßigungen für Gruppen und für Gäste, die einen langfristigen Aufenthalt beabsichtigen (für Leiter und Fahrer der Gruppe von 15 bis 25 ist die Unterkunft kostenlos).
Die Vorauszahlung 50% ist obligatorisch.
Kontakte:
Gebiet Iwano-Frankiwsk
Rajon Kossiw
Dorf Kosmatsch
Viertel Klyfa

Tel.: +38 (03478) 5-77-41
+38 (067) 999-21-15
+38 (097) 761-88-53
Anreise:
Mit öffentlichen verkehrsmitteln
Mit dem Zug nach Kolomyja fahren, weiter mit dem Bus nach Kosmatsch fahren.

Mit dem Auto
Aus Iwano-Frankiwsk der Autostraße Н-10 bis zur Stadt Kolomyja fahren, weiter durch Jabluniw bis zum Dorf Kosmatsch fahren. Der Gasthof befindet sich im Dorfzentrum. Es empfiehlt sich, die Abholung mit den Gastgebern vereinbaren.
GPS:
48.32647  24.82704  convert to dd°mm'ss"
 

Einer der Hauptprinzipien des Katalogs Karpaty.info besteht darin, das die ganze Information über Erholung in den Karpaten von unseren Mitarbeitern regelmäßig überprüft wird.
Notwendige Korrekturen werden in die Internetseite im Laufe von 1 bis 2 Arbeitstagen eingetragen.

Wir sind dankbar, dass Sie Ihre Rücksicht auf Ungenauigkeit der Information genommen haben. Für genauere Bearbeitung Ihres Schreibens geben Sie bitte an, welche Information war falsch:

 
 
 
 

Bitte präziser beschreiben *

Email   

Vielen Dank für Ihre Hilfe!